News aus der Yachting-Szene

Hamburg-Ancora Yachtshow in Neustadt
Neustadt/Holstein (SP) Zur zehnten Auflage des Hamburg ancora Yachtfestivals vom 24. bis 26. Mai 2019 präsentiert sich die In-Water-Yachtshow in der ancora-Marina in Neustadt (Ostsee) noch größer: Über 200 Segel-und Motoryachten werden gezeigt. Dafür wird ein neuer zusätzlicher Steg belegt, und auch an Land wird das Angebot ausgeweitet. Eine neue Promenade mit angrenzendem Hallenvorplatz verbindet die Ausstellungshalle rund um das Hafenbecken. Dort werden sich Aussteller aus dem Ausrüstungs- und Zubehörsegment sowie Bekleidung präsentieren. Veranstalter ist des Yachtfestivals die Hamburg Messe und Congress GmbH.
>> Mehr lesen

Hafenhandbuch Ijsselmeer/Markermeer
Köln (SP) Zur neuen Wassersport-Saison 2019 in den Niederlanden sind die Nautischen Reisetipps Ijsselmeer und Markermeer soeben in der mittlerweile 5. Auflage im Hayit-Verlag, Köln, neu erschienen. "Nautische Reisetipps Ijsselmeer/Marker Meer - Die schönsten Häfen für Segler und Motorbootfahrer" wird von der Redaktion Fahrtensegeln.de erstellt. Der Autor des Revierführers, Ertay Hayit, ist selbst mit seiner Segelyacht in diesem tollen Revier unterwegs.
>> Mehr lesen

Neuer Bavaria-Chef setzt die Segel
Giebelstadt (SP) Michael Müller wurde zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung (Chief Executive Officer, CEO) von Bavaria Yachtbau ernannt und verantwortet die Aktivitäten der gesamten Gruppe, die die Bavaria Yachtbau GmbH in Deutschland und die Nautitech Catamarans SAS in Frankreich umfasst. Diese Position war nach dem Ausscheiden von Lutz Henkel bislang nicht besetzt.
>> Mehr lesen

boot 2019: die wichtigsten Neuheiten
Die wichtigsten Neuheiten der boot 2019 in Düsseldorf.
>> Mehr lesen

Mastbruch: Seenot-App alarmiert DGzRS
La Rochelle/Bremen (SP) Ein deutscher Segler ist am Donnerstag, 29. November 2018, nach dem nächtlichen Mastbruch auf seiner Segelyacht in der Biskaya südlich von La Rochelle über Bord gegangen und ums Leben gekommen. Seine Ehefrau konnte gerettet werden. Bei der Rettungsaktion wurden drei Seenotretter der französischen Seenotrettungsgesellschaft SNSM (Societé Nationale de Sauvetage en Mer) über Bord gespült, konnten aber gerettet werden. Das teilte die Seenoleitstelle der DGzRS in Bremen mit: Die Ehefrau hatte den Alarm mit der App Safe Trx der DGzRS ausgelöst - das Funkgerät war mit dem Mastbruch unbrauchbar geworden.
>> Mehr lesen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt